Calxyl® Dentin 10

Die neue innovative Art der Calciumhydroxid-Behandlung, Sie verschließen die Kavität bereits mit einem human Dentin ähnlichem Calcium-Komplex.

CALXYL® Dentin 10 verbindet die bakteriostatische Wirkung einer Calciumhydroxidbehandlung, mit einer verbesserten Remineralisierung des Dentins. Es enthält einen synthetischen Calcium-Komplex mit human Dentin ähnlichen Eigenschaften. Demzufolge besitzt es eine höhere mechanische Stabilität und regt die Zellen zur Bildung von Tertiärdentin an. Ein hoher pH-Wert von >12.6, wirkt bakteriostatisch. Seine adhäsiven Eigenschaften führen zu einem bakteriendichten Verschluss. Es bietet also einen Langzeitschutz vor Mikroleakagen.

Durch diese langfristig wirkenden Versiegelungseigenschaften erreicht es eine höhere klinische Erfolgsrate. Der Calcium-Komplex bildet mineralische Tags in den Dentintubuli, die so zu einer Desensibilisierung und Schmerzreduktion beitragen. In seiner physiologischen Zusammensetzung besitzt es eine hohe Biokompatibilität und ist ohne den Zusatz von Röntgenkontrastmitteln radiopaque.

CALXYL® Dentin 10 wird behandlungsfertig in einer Applikationsspritze geliefert und gewährleistet dadurch eine einfache und schnelle Handhabung, mit weniger Materialverlust.

Anwendungsgebiete:

  • Definitive Versorgung des kariesfreien, pulpanahen Dentins
  • Caries profunda
  • Indirekte Überkappung
  • Direkte Pulpau berkappung,
  • Vitalamputation
  • Apexifikation
  • Temporäre Wurzelkanalfüllung

Gegenanzeigen:
Pulpaeröffnung/-freilegung im kariösen Dentin. Entzündlich veränderte Pulpa und bei bekannten Allergien gegen einen der Inhaltsstoffe.

Handelsform:
Original-Packung Pasten-Spritze 1,5 ml mit 5 Einmal-Kanülen.

Sicherheitsdatenblätter:
Calxyl® Dentin10